You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Pariser Firmenzentrale mit dreidimensionaler Hülle in Gold eloxiert von Novelis

Besonders auffällig beim Firmensitz von Cockerill Maintenance & Ingénierie ist die drei­dimensionale Gestaltung der Fassade. Glatte Partien werden durch die Kombination aus Glas­elementen und 2 mm starken Aluminiumtafeln in einem warmen Champagnergoldton unterbrochen, was zu einem Spiel aus Licht und Schatten führt. Die in zweiter Ebene vorgehängte, perforierte Aluminiumfassade im identischen Farbton ist hinterleuchtet.

Für die Konstruktion des Gebäudes kombinierten die Architekten unlegierten und ­thermomechanischen Stahl im Grundgerüst; das erlaubte eine sehr belastbare Gitter­träger-Konstruktion mit hoher Tragekraft. Aufgrund der großen Spannweite der Stahlräger von bis zu 35 m wurden diese extern vorgefertigt und dann per Schiff zur Bau­stelle transportiert.  

www.novelis.com

Kurze Werbepause

Novelis, Aluminiumfassade, Fassade, Gebäudehülle

Foto: Hersteller

Novelis, Aluminiumfassade, Fassade, Gebäudehülle

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2017
Serielles Bauen, DETAIL 7+8/2017

Serielles Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.