You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Pelletkessel mit Rekord-Effizienz

Einen Pellet-Brennwertkessel mit dem Rekord-Wirkungsgrad von 107,3 % hat ÖkoFEN vorgestellt. Damit liegt das Modell Pellematic Condens laut Hersteller bereits nahe am physikalisch möglichen Maximum von 108 %. Durch seine neue Wärmetauschergeometrie kann der Pelletkessel darüber hinaus mit jedem Wärmeverteilsystem unabhängig von dessen Rücklauftemperatur kombiniert werden. Die Kesseltemperatur lässt sich bedarfsweise bis auf 28 °C reduzieren, wodurch noch geringere Wärmeverluste entstehen und der Einsatz eines Mischers bei der Beheizung mittels Heizkörpern verzichtbar wird. Auch ein Pufferspeicher ist nicht zwingend erforderlich.Weitere Vorteile von Pellematic Condens sind laut Hersteller seine kompakte Bauweise (72 x 73 Zentimeter Stellfläche) und eine neue Heizkreisregler-Software, die auch ­eine Heizungssteuerung abhängig von Online-Wetterdaten ermöglicht. Weitere Informationen: ÖkoFEN Heiztechnik GmbH


Kurze Werbepause

Pellet-Brennwertkessel von ÖkoFEN
Foto: Hersteller
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2015
Green 2/2015

green 2/2015

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.