You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Planen und Bauen international - Best Practice aus Hessen

Beim Fachseminar der Veranstaltungsreihe "Planen und Bauen international - Best Practice aus Hessen" an der AKH Wiesbaden berichten international tätige Architekturbüros und Unternehmen über persönliche Konzepte für den internationalen Erfolg.

Ort: AKH Wiesbaden, Bierstadter Straße 2, 65189 Wiesbaden
Datum: Dienstag, 4. Dezember 2012, 13:00 bis 18:00 Uhr

Planen und Bauen, AKH Wiesbaden 2012
Masterplan "Nord Bund", Shanghai, V.R. China, 2010, Architekten: AS&P GmbH

Das Netzwerk Architekturexport NAX setzt die Veranstaltungsreihe "Planen und Bauen international – Best Practice aus Hessen" in der AKH fort.

Vertreter international tätiger Architekturbüros und Unternehmen berichten über persönliche Rezepte für den internationalen Erfolg und Herausforderungen der ständig wachsenden Megacities: Mit welchen Strategien waren sie im Ausland erfolgreich? Wo gab es Schwierigkeiten? Können auch kleine Unternehmen in der Ferne punkten? 

Die Referenten sind Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen. Dazu zählen unter anderem Dr. Robert Winterhager von AS&P – Albert Speer & Partner, Jürgen Engel (KSP Jürgen Engel Architekten) und Prof. Dr. Agnes Weilandt, die für B+G Ingenieure Bollinger und Grohmann tätig ist.

Zu Programm und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen mit 6 Punkten im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung anerkannt.

www.architekturexport.de

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.