You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Quo vadis, Energieeffizienz? Die 11. Berliner Energietage


Vom 10. bis 12. Mai 2010 finden in Berlin die 11. Berliner Energietage statt. Bei der selbst erklärten „Leitveranstaltung für Energieeffizienz in Deutschland“ gehen mehr als 40 Veranstalter – darunter drei Bundesministerien – mit eigenen Fachtagungen an den Start. Eines der sechs Schwerpunktthemen wird sich mit Fragen der Energieeffizienz bei Bau, Sanierung und Gebäudebetrieb befassen.
Berliner, Energietage

Die Veranstalter der 11. Berliner Energietage erwarten zu der Veranstaltung im Berliner Ludwig-Erhard-Haus rund 6.000 Veranstaltungsteilnehmer aus der Bundesrepublik und dem angrenzenden Ausland. „Gerade die aktive Teilnahme von Bundeswirtschafts-, Bundesumwelt- und Bundesbauministerium, die mit eigenen Veranstaltungen am Start sind, belegt die hohe bundespolitische Relevanz der Berliner Energietage 2010“, heißt es in der Vorankündigung.


Thematisch umfassen die Veranstaltungen der Berliner Energietage 2010 sechs große Felder:

1. Politikkonzepte für Energieeffizienz und Klimaschutz
2. Energieeffizienz bei Bau, Sanierung und Betrieb
3. Alles smart? Netze, Energieerzeugung und Steuerung
4. Deutschland wird erneuerbar?
5. Netzwerke und Initiativen für Energieeffizienz und Klimaschutz
6. Steuerung - Verhalten - Bildung: Der Faktor Mensch

Die begleitende Fachmesse "Energie-ImpulsE" informiert über aktuelle Innovationen rund um das Thema Energieeffizienz.

Zu den Themen Bau, Sanierung und Gebäudebetrieb sind Fachkonferenzen unter anderem zu folgenden Themen geplant:

  • Energetische Gebäudesanierung: Top Runner auf dem Prüfstand
  • Standards setzen: Energiemanagement in öffentlichen Einrichtungen
  • Energieeffizienz und Erneuerbare Energien: Haustechnische Innovationen für den Wärmemarkt
  • Herausforderung Energieberatung
  • Thema Gebäudemodernisierung - Im Fokus: Energieeffizienz, Komfort- und Wertsteigerung
  • "Lüftung und Luftqualität in dichten Gebäuden“ Lösungen zur Vermeidung von Bau- und Gesundheitsschäden bei energetischer Modernisierung
  • Die Gebäudehülle – wirksamer Klimaschutzbeitrag durch Fenster und Glasfassaden

Website der Berliner Energietage

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.