You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
RE:frame Energieeffizienz, Ideenwettbewerb, Bundesumwelt- und Bundesbauministerium

RE:frame Energieeffizienz: Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude

Mit dem von Bundesumwelt- und Bundesbauministerium ausgelobten Ideenwettbewerb »RE:frame Energieeffizienz: Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude« werden Ideen für neue kommunikative Ansätze, Geschäftsmodelle oder auch Apps, die das Image klimafreundlicher und energieeffizienter Gebäude stärken, gesucht. Diese können bis zum 31. August 2018 auf der Wettbewerbswebsite eingereicht werden. Der Wettbewerb ist mit Preisgeldern von insgesamt 45.000 Euro dotiert.

Gefragt sind Ideen, um folgende vier Gruppen für klimafreundliches Bauen und Sanieren zu gewinnen: Privateigentümerinnen und -eigentümer von Einfamilienhäusern, Vorstände von Wohnungsbaugenossenschaften, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister von kleinen und mittelgroßen Kommunen und Kirchenvorstände. Diese vier Gruppen bilden gleichzeitig die Wettbewerbskategorien. Am Ende zählen für die interdisziplinär besetzte Jury drei Kriterien, anhand derer sie die eingereichten Beiträge bewertet: Strahlkraft der Idee, ihre Umsetzbarkeit und inwiefern die Ideen auf die Zielgruppen zugeschnitten sind.

Der Ideenwettbewerb ist Teil des Aktionsplans Klimaschutz 2020 der Bundesregierung. Die Umsetzung des Wettbewerbs erfolgt durch die Deutsche Energie-Agentur (dena).

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://reframe-wettbewerb.de/

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 6/2018
DETAIL 6/2018, Bauen mit Beton

Bauen mit Beton

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.