You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Rieder

BAU 2013: Fassadenpaneel fibre C von Rieder

Das 13 mm dünne Fassadenpaneel »fibre C« aus Glasfaserbeton ist flexibel einsetzbar: Das Spektrum reicht von großformatigen dünnen Betonfassaden über geformte Elemente und Relief-Fassaden bis hin zu dreidimensionalen monolithischen Elementen, ermöglicht durch die neu entwickelten fibreC 3D-Elemente. fibreC ist im Standard-Sortiment als flaches Paneel in zehn unterschiedlichen Farben erhältlich. Charakteristisch ist u.a. seine gute Verformbarkeit. Weitere Informationen über das Fassadenpaneel von Rieder auf der Messe BAU.

www.rieder.cc
Stand A2.109

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2012

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.