You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Schillernde Gebäudehaut

Weinkompetenzzentrum in Krems
Alle Fotos: Prefa/Croce

Die schillernde Haut der Smaragdeidechse, die sich oft auf den Weinberg-Terrassen sonnt, hatte Architekt Christian Mang beim Entwurf des neuen Weinkompetenzzentrums in Krems vor Augen. Das Multifunktionsgebäude erfüllt alle Erfordernisse eines modernen schulischen Kellereibetriebs. Die Metallfassade setzt spannende Lichteffekte und schafft eine Verbindung zum Umfeld des Gebäudes. Umgesetzt wurde sie mit »Prefalz« von Prefa GmbH in der Ausführung »Aluminium naturblank«. Die metallische Außenhaut des Objekts umschließt den Baukörper des Obergeschosses. Mit der glänzenden Oberfläche bildet er einen klaren Kontrast zum massiv in Beton ausgebildeten Sockel – eine optische Trennung, die auch die unterschiedlichen Funktionen des Gebäudes unterstreicht. Dach und Fassade des Obergeschosses sind mit Prefalz ummantelt, einem Produkt, das besondere technische Details und architektonische Überraschungsmomente ermöglicht. So sind die rechteckigen Einzelelemente der Metallfassade – ganz nach Echsenvorbild – schuppenförmig auf einer hinterlüfteten Vollschalung angeordnet.



Weinkompetenzzentrum in Krems
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2015

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.