You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Schlanke Fassadenkonstruktion in der Eingangshalle Nord der Messe Hannover

RP Technik, RP-ISO-hermetic, Glasfassade, Messe Hannover, BKR
Foto: Christmann&Pfeifer

In der neuen Eingangshalle Nord der Messe Hannover ermöglicht die Profilserie »RP-ISO-hermetic 60N« von RP Technik GmbH Profilsysteme eine schlanke und wirtschaftliche Fassadenkon­struktion. Unter der Planung des Büros BKR Architekten Ingenieure aus Hannover entstand auf nahezu quadratischem Grundriss ein 12,5 m hoher Kubus mit weit auskragendem Dach. Für großzügige natürliche Belichtung und eine daraus resultierende angenehme Atmosphäre sorgen die vollflächigen Glasfassaden auf Nord- und Südseite sowie am überwiegenden Teil der Ost- und Westseite. Hinter der schlanken Fassadenkonstruktion aus Stahlprofilen steckt eine aufwändige Ingenieursleistung des ausführenden Unternehmens C + P Industriebau. Das Dach der neuen Halle ruht auf drei Reihen kammerbetongefüllter Stahlstützen, von denen zwei direkt hinter der Süd- und Nordfassade angeordnet sind, sowie vier Stützen am Rande des Vordachs.

Foto: Christmann&Pfeifer
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2010

Architektur und Recycling

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.