You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Kemmlit, Schließfach, Strom, Sanitäreinrichtungen, Sanitär

Schließfächer mit Strom von KEMMLIT

Die KEMMLIT powerBox bietet eine dringend überfällige Lösung für ein ganz aktuelles Problem: Wo können mobilen Geräte wie E-Bike-Akkus, Smartphones oder Laptops am Arbeitsplatz oder im öffentlichen Bereich sicher aufbewahrt und zugleich mit Strom aufgeladen werden? Mit dem stylischen Schließfachschrank hat KEMMLIT ein Produkt für die Bedürfnisse des Marktes entwickelt. Jedes der neun Schließfächer der Schrankanlage verfügt über zwei Steckdosen und weitere zwei USB-Anschlüsse. Die Konstruktion der KEMMLIT powerBox besteht aus korrosionsfreiem Aluminium, die Türen sind aus robustem HPL-Material.

Die neun abschließbaren, würfelförmigen Fächer mit einer Kantenlänge von 40 Zentimetern sind ausreichend groß, um darin etwa einen E-Bike-Akku samt Ladegerät sowie einen Fahrradhelm oder eine Tasche sicher aufzubewahren. Für die Stromversorgung hat KEMMLIT eine modulare Konstruktion entwickelt: Von einem seitlichen Wartungsschrank aus schieben sich drei Energieleisten im hinteren Teil durch jeweils drei der insgesamt neun getrennten Boxen und versorgen sie mit Strom. Die TÜV-geprüften Plug-ins lassen sich kinderleicht warten und schnell austauschen. Rücksetzbare Überlastungs- und FI-Schutzschalter bieten maximale Sicherheit für Nutzer und Betreiber.

Der beinahe grenzenlose Einsatzbereich reicht von Unternehmen, die Schränke für ihre Mitarbeiter benötigen, über Einkaufszentren und Freizeiteinrichtungen bis hin zu Ämtern, Flugplätzen und Bahnhöfen. Auch weitere Produktideen zur Klimatisierung von Schließfachschränken stehen bei KEMMLIT derzeit kurz vor der Marktreife.

Mehr Informationen zur KEMMLIT powerBox finden Sie hier
 

 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2019
DETAIL 11/2019

Baustoffe aus der Natur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.