You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Schnelle Belegreife für Estriche mit Trocknungsbeschleuniger von Rapid-Floor

Durch die Rohstoffe calcinierte Tonerde, Zement und ein Fasergemisch wird mehr Wasser kristallin gebunden. Egal wann das Belegen erfolgt, Rückfeuchten findet nicht mehr statt. Der Estrich lässt sich nach etwa zwölf Stunden begehen und nach rund zwölf Tagen belegen. Mit einem Luftporengehalt von unter 8 % eignet sich der BZ12 gut für Heizestriche. Die gesundheitliche Unbedenklichkeit ist durch das eco-Institut Köln zertifiziert. Auch das Sentinel-Haus Institut in Freiburg empfiehlt Rapid-Floor.

www.rapid-floor.de

Kurze Werbepause

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.