You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Semco Klimaglas

Neubau der Vierol Unternehmenszentrale

Transparenz, Offenheit und Energieeffizienz standen für den Bauherrn beim
Neubau der Vierol Unternehmenszentrale in Oldenburg im Vordergrund. Um diesem Wunsch entsprechen zu können, setzten die Architekten auf Semco Klimaglas. Energieberechnungen ergaben, dass damit auf visuell störende Verschattungselemente und den dauerhaften Betrieb einer energieaufwändigen Klimatisierung verzichtet werden kann. Das verwendete
Glas verfügt über einen Ug-Wert von 0,5 W/m²K, einen g-Wert von 23 % und
einen Lichttransmissionsgrad von 43 %.

www.semcoglas.com

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2013

Planen und Bauen als Prozess

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.