You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Semitransparente Photovoltaik

Anstatt Zellen extra anfertigen zu lassen, setzt ertex solar auf konventionelle Solar­zellen aus monokristallinem Silizium. Diese können mehr als 20 % des einfallenden Lichts in Strom umwandeln. Die Zellen werden mit in Design, Größe und Form frei wählbaren Löchern versehen. Das macht die semitransparenten Zellen erschwinglich, in ihrem Wirkungsgrad effizienter und architektonisch interessant. Letzteres gelingt durch die Produktion von kleinstrukturierten Paneelen mit einer Größe von 2,40 x 5,10 m, die in Form und Farbgestaltung viel Gestaltungsfreiheit ermöglichen.

Semitransparente Photovoltaik ist überall dort sinnvoll, wo die Paneele eine zusätz­liche Funktion zur Stromproduktion übernehmen können – etwa zur Verschattung oder als Sichtschutz bei Balkongeländern, Fassaden, Atrienverglasungen und Terrassen­dächern.



Weitere Informationen: www.ertex-solar.at

Kurze Werbepause

Semitransparente Photovoltaik

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2017
Klimagerechtes Bauen

Klimagerechtes Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.