You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Sicherer Brandschutz bei Gebäudefugen bis 100 mm

Baufugen werden mit feuerfesten Materialien geschlossen, was Stand der Technik und keine Neuigkeit ist. Jedoch können die Bauwerksfugen durch Bewegungen der Bauteile wieder aufreißen und damit wieder rauchruchlässig werden. In der Computerchip-Produktion von Globalfoundries in Dresden sollte dies vermieden werden. Die Rex Industrie Produkte entwickelte ein mehrschichtiges Element, das die Bewegungen zum einen zuverlässig kompensiert und im Brandfall zum anderen die Brandichtigkeit gewährleistet. Die Innerste Schicht besteht aus einer »Flaton VPG 12«-Brandschutzpappe, die unter Hitzeeinwirkung aufschäumt und die Fuge luftdicht verschließt. Daran angebracht ist das schaumstoffartige Material »Litaflex SM 30«, das sich komprimieren lässt und sich bei Druckabnahme wieder auf bis zu 90% der Ursprungsdicke ausdehnt. Ummantelt ist das »Sandwichelement« mit einer Aluminiumfolie, die über eine Dehnungsfalte die Bewegungen zuverlässig aufnimmt. Das Element ist geprüft und zertifiziert. So ist es geeignet für den Brandschutz von F30 – F120 und für Fugenbreiten von 20 – 100 mm. Außerdem erfüllt es die Anforderungen der DIN/EN 13501.

Das Litaflex-System kann sich für Bauten mit erhöhten Brandschutzanforderungen – wie im Fall der Dresdner Chipfabrik – aber auch für Regionen oder Untergründe, bei denen mit Verwerfungen und starken Bauteilbewegungen zu rechnen ist, als sehr sinnvoll erweisen. Die meisten Brandschutzprodukte am Markt, so auch die Vorgängerprodukte von Rex, können nur Fugenbreiten von max. 400 mm sicher abschließen. Mit den Lita­flex-Blöcken sind jedoch bis zu 100 mm möglich. Der Hersteller gibt die Haltbarkeit mit ca. 30 Jahren an. Nach einem Brand müssen die Elemente aber ausgetauscht werden: die sich aufblähende Dämmschicht bildet sich nicht mehr zurück. 

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2012

Innenraum, Ausbau

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.