You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Silverstar Zero

Fassadenglas Silverstar Zero von Glas Trösch
Foto: Hans Ege/Glas Trösch AG

Mit einem Lichttransmissionsgrad von 71 % sorgt Silverstar Zero bei dem vom Serau Architectes in Paris geplanten Haarforschungszentrum für ein helles Ambiente. Zugleich verfügt das 2-fach Isolierglas mit Argon-Füllung und einem Ug-Wert von 1,0 W/m²K aber auch über beste Wärmedämmwerte. Raumhohe Gläser sind bis zum Format von 2,40 x 1,35 m eingesetzt und prägen so die transparente Raumwirkung. 8000 m² Silverstar Zero ergänzen zudem den baulichen Sonnenschutz: Während es im Sommer, wenn die Fenster verschattet sind, angenehm kühl bleibt, sorgt die Verglasung mit einem g-Wert von 50% bei tiefstehender Sonne für solare Wärmegewinne. Damit trägt das Fassadenglas von Glas Trösch zu einer positiven Energiebilanz bei.

www.glastroesch.ch

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2013

Planen und Bauen als Prozess

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.