You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Skulpturale Treppe aus Amerikanischer Weißeiche

Skulpturale Treppe aus Amerik. Weißeiche
Alles Fotos: Frederik Vercruysse, B–Antwerpen

Der Hof van Busleyden im flämischen Mechelen ist ein herrschaftliches Bürgerhaus mit einer schmucken Ziegelfassade. Seit 1938 beherbergt der Renaissance-Bau das Städtische Museum. 2009 startete dessen Renovierung mit dem Ziel, die Ausstellungsfläche des Museums zu vergrößern, gleichzeitig aber möglichst wenig in die Gebäudesubstanz einzugreifen. Die Planung für den Umbau übernahm das Architekturbüro dmvA. Eine skulpturale Treppe aus Amerikanischer Weißeiche von AHEC weist den Weg zu den Ausstellungsräumen. Der Kontrast zwischen schlichten weißen und mit American White Oak bekleideten Bauteilen macht die Treppe leicht und elegant. Der Treppenlauf ins Obergeschoss ist ganz in Weiß gehalten, während die Treppenunterseite und die Treppenwangen mit einer Eiche-Täfelung bekleidet sind. Der Treppenlauf in die unterirdischen Räume wurde, einschließlich der Böden und Decken des Treppenpodests, vollständig in Eichenholz ausgeführt. Hier schafft der warme Holzton eine homogene, ruhige Atmosphäre.

Skulpturale Treppe aus Amerik. Weißeiche
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2014

Innenraum und Licht

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.