You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Skulpturales Deckendesign

Decke der Magistrale im St.-Elisabeth- und St.-Barbara-Krankenhaus

Die Decke der sogenannten Magistrale, dem Hauptflur im Erdgeschoss des St.-Elisabeth- und St.-Barbara-Krankenhauses in Halle an der Saale wurde von einem Künstler der nahe gelegenen Kunsthochschule gestaltet. Zahlreiche, ineinander verschachtelte geometrische, skulpturale Formen fügen sich zu einem architektonischen Gesamtkonzept – ausgeführt in Trockenbauweise mit »Rigips Bauplatten RB 12,5 mm« von Saint-Gobain Rigips GmbH.
 
www.rigips.de

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2013

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.