You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Software: Mängel sofort erkennen und beheben lassen

Die kollaborative Software »Textura Latista« von Oracle ermöglicht laut Hersteller eine automatisierte Qualitätskontrolle im laufenden Bauprozess, bei der Bauabnahme oder der Inbetriebnahme. Mit konfigurierbaren Workflows, elektronischen Formularen, Statusberichten sowie Mängel- und Checklisten strafft und automatisiert sie Prozesse. Sie entlastet Verantwortliche von manuellen Routineaufgaben durch Echtzeit-Steuerung der Nachunternehmer. Mit einem effizienteren Qualitätsmanagement lassen sich Haftungsrisiken verringern und Verzögerungen im Bauablauf sowie kostspielige Nachbesserungen reduzieren

Abnahmeprozesse unterstützt Latista, indem es eine vollständige und lückenlose Dokumentation der Testabläufe zur Verfügung stellt – inklusive einer rechtssicheren Mängelhistorie. Die Cloud-basierte Lösung kann mobil und im Online- oder Offline-­Modus auf der Baustelle eingesetzt werden. Während des Bauablaufs festgestellte Mängel können mit dem Tablet aufgenommen und in Echtzeit auf der Plattform abgelegt werden. Anschließend versendet die Software Arbeitsaufträge an Mängelverursacher und generiert automatisch Berichte an vordefinierte Empfänger. Auch Zulieferer an räumlich entfernten Standorten können in den Prozess einbezogen werden. So lässt sich die Qualitätssicherung schon in den Herstellungsprozess von Bauteilen integrieren.

Zusätzlich kann das umfassende Berichtswesen von Latista an externe »Business Intelligence Systeme« – bestehende Projektmanagement- und Dokumentensysteme – angebunden werden. Auch die Integration eines BIM z. B. zur Visualisierung von Mängeln oder des Baufortschritts ist ohne Weiteres möglich. Mit Latista können Bauleiter und Projektmanager sicherstellen, dass ihr Projekt im Budgetrahmen, fristgerecht und gemäß den vertraglichen Qualitätskriterien sowie gesetzlichen Auflagen an Brandschutz, Energieeffizienz und Gebäudesicherheit übergeben wird.

Weitere Informationen: Textura Europe GmbH, München

Kurze Werbepause

Software »Textura Latista« von Oracle

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2016
Dächer - flach und geneigt

Dächer - flach und geneigt

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.