You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Solarheizkessel als Baukastensystem

Öl- oder Gasbrenner können gegeneinander ausgetauscht werden, auch der Einsatz einer Erdwärmepumpe ist möglich. Durch die Integration des Brenners bzw. der Wärmepumpe in den Speicher werden Wärmeverluste auf ein Minimum begrenzt. Im Vordergrund steht jedoch die Nutzung solarer Energie, die den Einsatz des Brenners zeitweise überflüssig macht: Das von der Sonne im Kollektor erwärmte Wasser wird in einen patentierten Dreischichtenspeicher geleitet. Über vertikale Rohre mit Öffnungklappen schichtet sich das Wasser dort im richtigen Temperaturbereich ein. So muss nicht der gesamte Speicherinhalt gleich stark erwärmt werden. Das heiße Wasser im oberen Teil erhitzt über einen Wärmetauscher das Frischwasser – so steht heißes Wasser in Lebensmittelqualität zur Verfügung.

 

Solvis Max
Öffnungklappen

Solvis GmbH & Co. KG
Grotrian-Steinweg-Straße 12
38112 Braunschweig
Tel.: +49 531 28904-0
Fax: +49 531 28904-100
E-Mail: info@solvis-solar.de
www.solvis-solar.de

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.