You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Kunststoff-Sportböden von Polytan

Sportboden: Grün hinter Beton im Münchner Arnulfpark

So bekam jede der vier jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ihr eigenes, identifikationsstiftendes »Lernhaus«. Um den Schülern keine dominierende Gestaltung vorzugeben, sondern Spielraum für eigene Kreativität zu schaffen, reduzierten die Planer von Hess / Talhof / Kusmierz Architekten und Stadtplaner aus München die Auswahl der Baumaterialien bewusst auf Sichtbeton, Holz und Glas. Aufgrund ihrer vorbildlich hohen Architektur- und Raumqualität erhielt die Grundschule am Arnulfpark im Januar 2015 den renommierten »DAM Preis für Architektur in Deutschland 2014« vom Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt.

Über einer leuchtend grünen Laufbahn kragt das Obergeschoss rund 8,50 m aus, wodurch ein geschützter Pausen- bzw. Sportbereich entsteht. Durch die Überdachung kann der Sprintbahn fast ganzjährig für den Sportunterricht genutzt werden.

Stetige Wechselbeziehungen zwischen Innen- und Außenraum als eine Leitidee des pädagogischen Konzepts werden auch durch großflächig konzipierte Fenster- und Festverglasungen geschaffen. Die Laufbahn ist durch ihre Lage am Wandelgang allgegenwärtig in den Schulalltag integriert. Als farblicher Akzent wurden die Oberflächen der Sportbeläge in Maigrün gewählt. Den Architekten gefiel insbesondere die Frische und Helligkeit des Farbtons – dieser weicht nicht nur augenfällig vom traditionellen Laufbahn-Rot der meisten Schulsportanlagen ab, sondern reflektiert im Bereich der überdachten 50-m-Bahn auch Tageslicht ins Gebäudeinnere. Die ebenfalls grün gestrichene Decke ergänzt die Laufbahn optisch.

Alle Kunststoff-Sportböden von Polytan GmbH sind in UV-beständigen Standardfarben erhältlich – darunter auch das intensive Grün der Grundschule. Der neue Sportboden ist wasserdurchlässig, sodass die Oberflächen rasch abtrocknen. Die glatte und trotzdem rutschsichere Nutzschicht bietet ein gutes Ballsprungverhalten auf dem Allwetterplatz sowie sicheres Sprinten im Bereich der 50-m-Bahn.

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2015
Bauen mit Stahl

Bauen mit Stahl

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.