You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Stallsanierung mit System

Die in Teilen denkmalgeschützte Guts­anlage Illbach vereint Reitbetrieb, Landwirtschaft und Forstwirtschaft. Einer der Pferdeställe wurde nun komplett saniert. Neben der neuen Unterteilung der Pferdeboxen erhielt der Bau auch ein neues Dach samt Licht- und Belüftungsfirst.

Die selbsttragende und korrosionsfreie Aluminiumkonstruktion des »Rhenalux Lichtfirstsystems« hat Firstpfettenabstände von 30 cm bis 3,6 m und ist für Dachneigungen von 10° bis 45°geeignet. Das Lichtelement selbst ist aus transluzentem PVC-hart und mit einer Oberflächenvergütung ausgestattet. Zudem ist das Material der Lichthaube gegen alle üblicherweise in Tierställen vorkommenden chemischen Verbindungen, insbesondere die aggressiven Ammoniakverbindungen in der Luft, resistent.

Aus der Gesamtkonstruktion ergibt sich eine besondere Aerodynamik, die für einen ständigen Luftaustausch sorgt. Mit der stufenlos regulierbaren Entlüftung »Rhenalux regumatic« kann die Luftzufuhr aber auch gezielt manuell oder elektronisch gesteuert werden.

Weitere Informationen: FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG, Mannheim

Kurze Werbepause

Guts­anlage Illbach

Foto: Hersteller

Guts­anlage Illbach

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2016
Dächer - flach und geneigt

Dächer - flach und geneigt

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.