You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
LivingKitchen

Starke Synergien

Die Küche hat sich in der Innenarchitektur der letzten Jahre mehr und mehr in den Mittelpunkt des Wohnens geschoben und auch im Objektbereich gehört sie immer öfter zum Raumkonzept, z. B. im modernen Open-Space-Office oder in Hotels, die neben den klassischen Einzel- und Doppelzimmern auch auf Apartments für Langzeitgäste setzen. Die Bandbreite ist enorm: von der Miniküche, die kaum mehr als ein Möbelstück ist, bis hin zu raumgreifenden Lösungen reicht das Angebot. Dazu kommen die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Ausstattungsgegenstände.

Für Architekten und Planer, die sich in diesem Feld bewegen, bietet die gemeinsam mit der imm cologone stattfindenden LivingKitchen einen optimalen Anlaufpunkt, sich über die neuesten Trends und Möglichkeiten der gesamten Innenraumgestaltung zu informieren. Spezialisierte Anbieter für hohe Stückzahlen und maßgeschneiderte Qualität sind mit ihrer Kompetenz und Erfahrung für den Contract-Sektor die idealen Ansprechpartner. Im Bereich der LivingKitchen werden faszinierende Küchenwelten in ganzheitlichen Inszenierungen zum Leben erweckt – von Küchenmöbeln und Einbaugeräten bis zu Spülen, Armaturen, Arbeitsplatten, Licht und Accessoires. Zu allen diesen Produktgruppen sind in Köln die wichtigsten Protagonisten der Branche vertreten und machen die Veranstaltung damit auf einer Ausstellungsfläche von rund 42.000 Quadratmetern zur größten zusammenhängenden Küchenmesse der Welt.

Ein Blick auf das Trendbarometer zeigt: bei den Küchen gibt es, ähnlich wie im Badbereich, wieder mehr Mut zur Farbe. So lassen sich mit farbigen Möbelfronten oder Spülbecken aus bunter Keramik bewusst Akzente setzen. Wohnlicher wird es durch den Einsatz von Holz in eleganter oder rustikaler Ausführung und gerne auch in der bewussten Kombination mit anderen Materialien wie Glas, Stein, Porzellan oder Beton. Zunehmend an Bedeutung gewinnen auch das Thema Licht als Gestaltungselement und elektronische Features wie netzwerkfähige Hausgeräte, die sich über WLAN und ein mobiles Endgerät mit den entsprechenden Apps steuern lassen.

Ein attraktives Eventprogramm rundet das Ausstellungskonzept ab und lässt Kochen zum Erlebnis werden. In einer eigenen Showküche zeigen die besten Fernsehköche und viele prominente Kochgäste ihr Können und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der neuesten Küchengeräte.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.