You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Textilbewehrte Fassade

Fraas, betoshell, BIG, Sitgrid, Textil, Betonfassade, Hering Bau, TU Dresden

Die Firma V. Fraas Solutions in Textile hat 3-D-textilbewehrte Betonfassadenelemente in nur 3 cm Stärke entwickelt und in Betonfassaden von Hering Bau integriert. Erstmals kamen diese textilbewehrten Fassadenplatten »betoShell BIG« von Hering Bau mit integriertem SITgrid von V. Fraas an der Fassade eines Neubaus der Technischen Universität Dresden zum Einsatz. Schubert Horst Architekten planten hierfür eine weiß eingefärbte, vorgehängte, 3-D-textilbewehrte Betonfassade mit abgesäuerter Oberfläche aus betoShell-BIG-Elementen mit integriertem SITgrid.

Das Besondere des neuen Fassadensystems ist die Bewehrung in Form eines 3-D-Textils. Sie besteht aus zwei Textillagen im Abstand von 10 mm, die durch sogenannte Polfäden drucksteif miteinander verbunden sind. 3-D-Textilien zeichnen sich im Verbund mit Materialien wie Beton oder Kunststoff durch enorme Tragfähigkeit bei äußerst geringem Eigengewicht aus.

Fraas, betoshell, BIG, Sitgrid, Textil, Betonfassade, Hering Bau, TU Dresden
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2011

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.