You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
TU Darmstadt, Symposium, The Future of Sustainable Architecture

The Future of Sustainable Architecture: Symposium an der TU Darmstadt

Ein breit gefächertes Programm aus Theorie und Praxis erwartet die Besucher von »The Future of Sustainable Architecture« Ende Juni an der TU Darmstdt. Bei der zweitägigen Veranstaltung sollen neue konzeptionelle Ansätze und die konkrete Umsetzung nachhaltiger Gebäude im Vordergrund stehen. Einen Schwerpunkt bilden die bisher von deutschen Hochschulen entwickelten Plusenergiehäuser für den Solar Decathlon in Washington sowie den Solar Decathlon Europe in Versailles. Aktuelle Einblicke in die universitäre Energieforschung bieten außerdem Promovenden und Stipendiaten einer Exzellenz-Graduiertenschule der TU Darmstadt im Rahmen eines »Science Slam«.

Höhepunkte des Symposiums dürften die Vorträge namhafter Architekten sowie die Projektbesichtigungen in Darmstadt und Frankfurt sein. Als Referenten werden unter anderem Matthias Sauerbruch (Sauerbruch Hutton Architects), Werner Sobek, Thomas Auer (Transsolar), Pascal Rollet (Lipsky + Rollet Architectes) und Philippe Rahm erwartet. Im Rahmen von Exkursionen können die Teilnehmer das Studentenwohnheim »Cubity« in Frankfurt sowie die beiden Solar-Decathlon-Häuser 2007 und 2009 sowie die jüngst fertiggestellte ETA-Modellfabrik auf dem Campus der TU Darmstadt besichtigen.

Die Teilnahmegebühr für die beiden Tage beträgt 280 €. Für die Teilnahme an der Veranstaltung schreibt die Architektenkammer Hessen 11 Fortbildungspunkte gut.

Anmeldeschluss: 16. Juni 2017

Weitere Informationen zum Symposium und Anmeldung erhalten Sie hier.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.