You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
KlimaTec Innendämm- und Klimaplatten von Erfurt

Thermische Behaglichkeit und verbesserte Akustik in saniertem Kirchenraum

Kalt abstrahlende Wände und eine zu lange Erwärmungsphase des Saals – das waren die Hauptgründe, weshalb sich die Vereinigte Evangelische Kirchengemeinde in Wuppertal-Heckinghausen dazu entschloss, den Kirchenraum ihres Gemeindehauses zu sanieren.

Zunächst wurden umfangreiche Temperatur- und Feuchtigkeitsmessungen vorgenommen. Ziel war es, dass sich der Kirchenraum schnell erwärmt. Als wirtschaftliche und funktionale Lösung kamen KlimaTec Innendämm- und Klimaplatten von Erfurt zum Einsatz. Als willkommenen Nebeneffekt leisten diese auch einen erheblichen Beitrag zur Reduzierung des Schimmel­risikos. Etwa 150 m2 der Innen-Dämmplatte KlimaTec IP 3500+ sowie 80 m2 der Klimaplatte KlimaTec KP 2500+ wurden in der Kirche verbaut.

Zum Schutz vor Kondenswasserbildung erhielt die mit der Klimaplatte verkleidete Wand an der Fensterlaibung eine Auskleidung mit den Laibungsplatten LP 1000+. Aufgrund der sehr dünnen Materialstärken gibt es keinen nennenswerten Raumverlust. Auch der optische Eindruck des Saals ­wurde nicht beeinträchtigt. Die Platten wurden mit Vliesfaser 739 an der Wand und Vliesfaser 726 an der Decke tapeziert. Die geprägte Vliesoberfläche sorgt für eine ­abwechslungsreiche Optik und unterstützt als diffusionsoffener, feuchtigkeitsregulierender Wandbelag die thermische Wirk­samkeit der KlimaTec-Komponenten. Durch die Dämm- und Tapezierarbeiten erhielt der Kirchenraum zudem eine sehr gute Schallabsorption.

Weitere Informationen: www.erfurt.com/klimatec

Kurze Werbepause

KlimaTec Innendämm- und Klimaplatten von Erfurt

Foto: Hersteller

KlimaTec Innendämm- und Klimaplatten von Erfurt

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2017
Klimagerechtes Bauen

Klimagerechtes Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.