You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Transluzente Wärmedämmung mit Sonnenschutzeinlage

Damit diffuses Licht ins Innere des Gebäudes der Visuellen Künste der Universität von Iowa gelangt, zugleich aber Wärmedämmung und Sonnenschutz vorhanden sind, setzten die Architekten auf die transluzente Wärmedämmung und die Sonnenschutzeinlage von Waco­tech. In der doppelschaligen Profilglasfassade sind 2085 m2 der transluzenten Wärmedämmung TIMax GL und 2155 m2 der TIMax LT Sonnenschutzeinlage im Profilglas Lamberts Linit P26/60/7 verarbeitet.

Das Profilglas verteilt das einfallende Licht schlagschattenfrei. Die an der Innenseite der inneren Glasbahn montierte, transluzente Glasgewebebahn TIMax LT reduziert in Kombination mit TIMax GL den Gesamtenergiedurchlassgrad der Profilglasfassade von 0,43 auf 0,27, sodass in vielen Fällen auf eine außen liegende Verschattung verzichtet werden kann. Zudem erzeugt das Produkt eine gleichmäßige, stoffähnliche Optik auf der Fassadeninnenseite.

www.wacosystems.de

Kurze Werbepause

Wacotech, Fassade, Transluzente Wärmedämmung, Sonnenschutzeinlage

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2017
DETAIL 10/2017, Mauerwerk

Mauerwerk

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.