You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Transparente Dämmung für Profilgläser

TIMax GL von Wacotech für eine entsprechende Dämmung aus Glasfaser/Kunstharz-Filamenten

Wo große Fassadenflächen kostengünstig ohne Zwischensprossen verglast werden sollen und eine hohe Lichtstreuung erwünscht ist, bieten sich Profilgläser mit Dämmstoffzwischenlage an. Mit TIMax GL hat Wacotech nun eine entsprechende Dämmung aus Glasfaser/Kunstharz-Filamenten vorgestellt, die sich an nahezu beliebige Profilglastypen anpassen lässt.
Bei der Herstellung werden dünne, gesponnene Glasfasern mit einem lichtstabilen Binder versehen und zu einem lichtdurchlässigen Glasgespinst verwoben. Mit TIMax GL lässt sich bei 60 mm starkem Profilglas ein U-Wert von 1,4 W/m2K erreichen; der g-Wert liegt bei 0,40 und die Lichttransmission bei  = 0,38. Einen noch besseren Wärme- und Sonnenschutz (U-Wert 1,2 W/m2K; g-Wert 0,25) erreicht die stärker komprimierte und damit dichtere Dämmstoffvariante TIMax GL-PlusF. Allerdings ist hierbei auch die Lichttransmission mit  = 0,24 geringer.  

TIMax GL von Wacotech für eine entsprechende Dämmung aus Glasfaser/Kunstharz-Filamenten
Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.