You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Trotzt auch starkem Hagel

Fassadensystem »Formboard top pine« von Bruag

Das Fassadensystem »Formboard top pine« von Bruag wurde ausgiebigen Hageltests unterworfen, um auch extremen Wetttersituationen zu trotzen. Das Ergebnis war deutlich: in den maßgebenden Kriterien erfüllt die Holzwerkstoffplatte von Bruag die höchsten Anforderungen. Um den Hagelwiderstand nach VKF zu bestimmen, wird die Fassade gekühlt und dann in einem Winkel von 45° mit verschieden großen Eiskugeln beschossen – bei der Kategorie 5 mit Hagelkörnen von 50 mm Durchmesser und einem kinetischen Energiewert von 27,0 Joule. Bei den Tests wurden keine mechanischen oder optischen Schäden sichtbar, was laut Hersteller sogar die Prüfer überraschte und der Fassadenplatte die Bestnote HW5 (Hagelwiderstand) bescherte.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2012

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.