You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Türdrücker selbst gestalten

Mit dem Konzept »Your design made by Hörmann« können Architekten zukünftig ­einen eigenen Türdrücker gestalten und produzieren lassen. Damit eröffnet das Unternehmen neue Möglichkeiten für Designs, die im hohen Maße individuell sind. Eine erste Umsetzung erfolgte schon mit dem ­Architekturbüro Wannenmacher + Möller. Hörmann wird dabei von den Firmen Eco Schulte und Randi unterstützt.

Die Architekten und Planer stimmen gemeinsam mit einem Beratungsteam die gewünschte Formgebung ab. Nach einer Patent- und Geschmacksmuster-Recherche kann das Produkt auch geschützt werden. Erste, grafisch dargestellte Entwürfe werden in der zweiten Planungsphase als 3D-Kunststoffmodelle angefertigt, danach geht der Drücker in die Produktion.

Weitere Informationen: www.hoermann.de

Kurze Werbepause

Türdrücker selbst gestalten

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2017
Bauen mit Stahl

Bauen mit Stahl

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.