You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
TURN ON Architekturfestvial Wien

TURN ON – Architekturfestival in Wien

Das Festival, das im ORF-RadioKulturhaus in Wien stattfindet, ist für alle Leute aus der Architektur- und Baubranche, aber auch für alle Interessierten an den aktuellen Themen im Bereich der Architektur, geeignet.

Das Festival ist in zwei Programmschienen unterteilt:
Am Donnerstag und Freitag beschäftigen sich die Diskussionen vor allem mit Bauprozessen und aktuellen Projekten. Die Vorträge von TURN ON PARTNER fokussieren sich somit auf brisante Fragestellungen des aktuellen Bauens und präsentieren sie aus den Perspektiven unterschiedlicher Disziplinen. TURN ON PARTNER ist ein etablierter Think-Tank, der die Komplexität des Bauens als Prozess in unserer Zeit und die verschiedenen Herausforderungen dabei zum Thema hat. Die Vorträge werden gemeinsam von Architekten und Vertretern aus der Wirtschaft gehalten.

Die zweite Programmschiene TURN ON am Samstag versammelt ausgewählte Büros und besondere entwerferisch ambitionierte Bauten. In unserer sich ständig wandelnden und weiterentwickelnden Welt verändern sich auch ständig die Rahmenbedingungen für architektonische Entwürfe. Die Büros und Projekte, die hier präsentiert werden stellen sich diesen neuen Bedingungen auf kreative Weise und zeigen die Vielfältigkeit mit der verschiedene Länder und Menschen auf die Probleme im Baubereich eingehen.
Im ersten Vortrags-Block geht es dabei rein um dem Wohnbau - so wie schon im letzten Jahr - der in großen Städten immer ein wichtiges Theam darstellt. Die Vorträge spannen einen weiten Bogen zwischen unterschiedlichsten Projekten und gehen dann im zweiten Vortrags-Block zu einem heterogenen Programm über, das sich um öffentliche Beuten dreht.
Zwischen den beiden Blöcken findet wie bei jedem Festival bisher der TURN ON TALK statt, der sich dieses Jahr mit dem Thema »Strategien für und Visionen der Stadtplanung« auseinandersetzt.

Unter den Gästen des Festivals sind unter anderem, Caspar Teichgräber von Studio Olafur Eliasson, Benedikt Schulz von Schulz und Schulz Architekten und Tome Geister, Assoziierter von Sauerbruch und Hutton.

Die internationalen Gäste der TURN ON Programmschiene stammen dieses Jahr aus Belgien.

Donnerstag, 8. März 2018: 14.30 – 19.00 Uhr
Freitag, 9. März 2018: 10.30 – 19.00 Uhr
Samstag, 10. März 2018: 13.00 – 22.00 Uhr

Festivalleiterin: Margit Ulama, Büro für Architektur_Theorie_Organisation
Veranstalter: Architekturstiftung Österreich

Eintritt frei.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.