You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

TV Highlights zur Architektur 11/2012

Die TV Highlights im November führen auf einem hölzernen Fußgängersteg über den Oberen Zürichsee, dokumentieren die Entstehungsgeschichte der Reißbrettstadt Brasilia und begutachten neue Traumhäuser.

tv highlights november 2012

SF 1 Samstag, 03.11.2012, 16:55 Uhr 
Die Schweiz bauen – Fußgängersteg Rapperswil
Dokureihe, CH 2009
Regie: Jürg Egli
Schon im 14. Jahrhundert hat ein Holzsteg den Oberen Zürichsee gequert. Er war eine wirtschaftliche Notwendigkeit für den Warenaustausch und auch Teil des Jakobwegs, der Ost- und Mitteleuropa mit dem Wallfahrtsort Santiago de Compostela in Nordostspanien verbindet. 841 Meter lang ist der neue Holzsteg, von 233 Eichenpfählen getragen, 2,40 Meter breit und knapp über der Wasseroberfläche gebaut. Er schlägt einen weiten Bogen um den viel befahrenen und lärmigen Seedamm. Nicht einfach geradeaus führt dieser Steg, sondern in Knickungen und Winkeln. Er ist eine Symbiose zwischen Ingenieurkunst und Architektur und bietet ein landschaftlich einmaliges Erlebnis: Man bewegt sich sozusagen direkt über dem Wasser und fühlt sich doch mit den Ufern verbunden. 

Wiederholung: Mittwoch, 07.11.12, 11:10 Uhr
Weitere Folge: Kulturinsel Chiasso: Samstag 10.11.2012, 16:45 Uhr und Mittwoch, 14.11.2012, 11:15 Uhr

tv highlights november 2012

br Sonntag, 04.11.2012, 14:45 Uhr
Traumhäuser
Dokureihe
Wer träumt ihn nicht - den Traum vom eigenen Haus? Einmal alles genauso gestalten können, wie man sich das selbst vorstellt … Die "Traumhäuser"-Bauherren haben sich diesen Traum erfüllt. Jede und jeder auf seine ganz persönliche Weise. Herausgekommen sind völlig unterschiedliche Wohnhäuser, die jedoch eines verbindet: die hohe gestalterische Qualität. Die neue, vierte Staffel der "Traumhäuser" widmet sich dem Thema "Wohnmodelle für die Zukunft".

Wiederholung: jeden Montag im November 2012, 14:00 Uhr
Weitere Folgen: jeden Sonntag im November 2012, 14:45 Uhr, BR-alpha wiederholt alle drei Staffeln der "Traumhäuser" - jeweils sonntags um 13.00 Uhr.

tv highlights november 2012

3sat Mittwoch, 14.11.2012, 19:00 Uhr
Brasilia - Utopie der Moderne
Dokumentation, D 2007
Regie: Christoph Schaub
Von Anfang an provozierte die Hauptstadt Brasiliens heftige Emotionen, wurde bewundert und geliebt, aber auch abgelehnt und verachtet. Die Stadt wurde mitten in eine unberührte Buschlandschaft gebaut. Ein einmaliger Kraftakt, an dem die ganze Nation beteiligt war - angetrieben von der Hoffnung auf ein modernes Leben, auf Wohlstand und Fortschritt. Für die Architektur der Stadt Brasilia zeichnet Oscar Niemeyer, Jahrgang 1907, allein verantwortlich. 50.000 Bauarbeiter machten die Utopie von der neuen Kapitale in drei Jahren zur Realität, 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche. Einer der 50.000 Bauarbeiter war der damals 15-jährige Raimundo Bento de Araujo. Für ihn ist die Stadt ein "Museum der Erinnerung", durch das er gern eine Führung anbietet. Christoph Schaub verfolgt in seinem Film "Brasilia" die Entstehungsgeschichte der Stadt und besucht unter anderem den über 100-jährigen Architekten Oscar Niemeyer in seinem Atelier in Rio de Janeiro.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.