You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Vicostone, Quarzplatte, Oberfläche, Innenausbau

Ultrathin Quarzplatten von Vicostone®

Es gibt bei Quarzplatten drei Dicken: dick und schwer (über 3 cm), normal (2 cm) und dünn (1 bis 1,2 cm). Vicostone ist weltweit führend mit der neuen Ultrathin Quarzplatte, die nur 5 mm dünn ist. Dieses superdünne Produkt besteht aus etwa 90 % reinem Naturquarz. Hier sind fünf Gründe dafür, dass Vicostone Ultrathin Quarzplatten beim nachhaltigen Wachstum und der Zukunft des Bereichs Quarzoberflächen eine entscheidende Rolle spielen werden.

1. Weniger ist mehr

Dicke und schwere Arbeitsplatten sind Vergangenheit. Dank ihrer Dicke von nur 5 mm hat die Vicostone Ultrathin Quarzplatte gegenüber anderen Werkstoffen wie Marmor, Granit und Naturstein große Vorteile bei der Bearbeitung, der Handhabung und der Lieferung. Der Aufwand zu ihrer Herstellung und Installation ist wesentlich geringer, was Zeit und Geld spart. Außerdem können die Produkte auf geringerem Raum transportiert und schneller geliefert werden.

Ein weiterer Vorteil der Vicostone Ultrathin Quarzplatten ist, dass sie in einer großen Auswahl dynamischer Farbtöne erhältlich sind. Sie können wie Marmor oder andere exotische Natursteinsorten aussehen, ozeanblau oder auch mit anderen durchgehenden Aderungen. Kein anderer Werkstoff erreicht das moderne, seidig glänzende Aussehen der Vicostone Ultrathin Quarzplatte. Mit ihr erscheinen kleine Küchen oder Badezimmer sehr viel größer.

2. Einfache Installation

Die Vicostone Ultrathin Quarzplatte sieht nicht nur modern und attraktiv aus, sie ist auch leichter. Dadurch wird die Bearbeitung viel einfacher. Bei diesen Platten ist die Gefahr geringer, dass sie bei der Installation brechen. Zum Schneiden und Bearbeiten von Vicostone Ultrathin Quarzplatten sind keine Spezialmaschinen oder -verfahren erforderlich. Sie lassen sich biegen oder um Rundungen verlegen.

3. Ein Produkt für alles

Vicostone Ultrathin Quarzplatten sind äußerst vielseitig. Sie sind nicht nur als Material für Arbeitsplatten beliebt, sondern werden auch, senkrecht montiert, für Dekorzwecke gern eingesetzt. Vicostone Ultrathin 5 mm Quarzplatten werden empfohlen für:
●    Arbeitsplatten
●    Wandverkleidungen als Spritzschutz
●    Bodenbeläge
●    Treppen
●    Duschwände
●    Innenverkleidungen
●    Kaminverkleidungen
●    Bad- und Duschverzierungen
●    Runde Cocktail-Tische
●    Toilettentische auf Kreuzfahrtschiffen

4. Qualität und Langlebigkeit: Keine Kompromisse

Quarz ist eines der härtesten in der Natur vorkommenden Mineralien. Obwohl sie äußerst dünn und leicht sind, werden Vicostone Ultrathin Quarzplatten bevorzugt eingesetzt, denn sie sind, dank der exklusiven Technologie von Breton und dem Knowhow von Vicostone, zehnmal robuster. Sie sind undurchlässig und äußerst langlebig. Vicostone Ultrathin Quarzplatten sind wärme-, kratz- und schlagfest und beständig gegen korrosive Chemikalien, wie Säuren und die üblichen Reinigungsmittel. Sie benötigen nur minimale Pflege, da sie fleckenabweisend sind und sich leicht mit Wasser und Seife reinigen lassen.

5. Preisgünstig

Einer der Vorteile der Vicostone Ultrathin Quarzplatten ist ihr günstiger Preis im Vergleich zu dickeren Platten. Sie kosten nicht nur weniger, sondern sind auch billiger zu transportieren, zu bearbeiten und zu installieren. Dadurch lässt sich mit Vicostone Ultrathin Quarzplatten viel Geld sparen. Außerdem bietet Vicostone Komplettlösungen zur Befestigung der Vicostone Ultrathin Quarzplatten auf verschiedenen Untergründen wie Holz oder Metall an.

Sie sollten also Vicostone auf der imm Cologne, wo die ersten ultradünnen 5 mm Quarzplatten neben allen übrigen bereits eingeführten Quarzoberflächen ausgestellt werden, unbedingt besuchen. Die Messe findet bei der Koelnmesse GmbH, Köln, Deutschland, vom 13. bis 19. Januar 2020 statt. Sie finden den Stand von Vicostone mit der Nr. A-046 in Halle 4.2. Wir freuen uns auf Sie.

ultrathin.vicostone.com

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.