You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Umnutzung Kloster St. Alfons

Das Kloster St. Alfons wurde 1865 für den Redemptoristenorden errichtet. Im 2.Weltkrieg brannten Kirche und Kloster nach einem Bombenangriff aus. Der Wiederaufbau erfolgte zwischen 1946 und 1952. Für das innerstädtische Kloster und die Klosterkirche wurde ein Umnutzungskonzept entwickelt, das den vollständigen Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes vorsieht und auf ca. 3700 m² den Ausbau zu Büroflächen ermöglicht.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.