You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

»Unser Haus, die Stadt«: 10. BDA-Tag 2014 in Hannover

Erzählen unsere Städte noch eine Geschichte jenseits von Zweckmäßigkeit oder Rentabilitätsüberlegungen? Anstatt im Mittelpunkt zu stehen, kommt die Stadt als komplexes und sensibles Gesamtwerk bei der Stadtentwicklungsplanung häufig zu kurz. Dabei liegt genau hier die gestalterische und soziale Verantwortung an einem »Bild der Stadt«.

Ort: Lichthof, Leibniz Universität, Welfengarten 1, 30167 Hannover
Dauer: 12. September - 13. September 2014

10. BDA Tag, Bund Deutscher Architekten, Hannover, Lichthof Leibniz Universität, Thema Unser Haus, die Stadt, Ansicht Innenraum
Foto: ©Jochen Jürgensen

Unter dem Titel »Unser Haus, die Stadt« sollen dieses Jahr in Hannover grundlegende Fragen von Architektur und Städtebau reflektiert und diskutiert werden. Bereits zum zehnten Mal lädt der BDA zum Symposium ein. Diesmal soll dabei die Stadt als komplexes und sensibles Gesamtwerk im Dialog in den Blick aller Akteure rücken.

Dazu werden am Vormittag Vorträge unter anderem des Tessiner Architekts Luigi Snozzi zu individuellen Denkmodellen der Stadt stattfinden. Unter dem Titel »Die Stadt als Traum – Die Stadt als Prozess« soll am Nachmittag mit Vertretern der Politik gemeinsam unter Moderation von Andreas Denk, Chefredakteur »der architekt«, und Thomas Welter, Bundesgeschäftsführer BDA, diskutiert werden.  

Skulpturale Modelle ausgewählter Projekte werden in der Ausstellungseröffnung »Neue Neue. BDA-Berufungen 2013/2014« den Abschluss des Tages bilden. Zudem geben persönliche Statements Einblicke in die Arbeit der neuen BDA-Generation.
 
Einen Abend vor dem 10. BDA-Tag, den 12. September 2014 wird in Hannover der Große BDA-Preis 2014 an den Berliner Architekten Axel Schultes verliehen.

10. BDA Tag, Bund Deutscher Architekten, Hannover, Lichthof Leibniz Universität, Thema Unser Haus, die Stadt, Ansicht Hof
Foto: ©Laura Holzberg

Programm
Freitag, 12. September
Verleihung Großer BDA-Preis und BDA-Fest
Verleihung Großer BDA-Preis
Ort: 19.00 Uhr, Kleiner Sendesaal des NDR, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22, 30169 Hannover
Begrüßung: Heiner Farwick, Präsident des BDA, Berlin /Ahaus
Harald Kiefer, Vorsitzender des BDA Niedersachsen, Hannover
Preisverleihung:
Heiner Farwick, Präsident des BDA, Berlin /Ahaus
Laudatio: Prof. Dr. Ullrich Schwarz, HafenCity Universität Hamburg
Erwiderung: Axel Schultes, Schultes Frank Architekten, Berlin
BDA-Fest
Ort: ab 21.00 Uhr, Kestnergesellschaft, Goseriede 11, 30159 Hannover


Samstag, 13. September
10. BDA-Tag
Ort: Lichthof, Leibniz Universität, Welfengarten 1, 30167 Hannover
10.30 Uhr
Eröffnung und Einführung: Heiner Farwick, Präsident des BDA, Berlin/Ahaus
Grußworte: Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Berlin, Thomas Hermann, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

Warum Hannover?
Von der Stadt als Maschine zur Stadtplanung als interdisziplinärem Moderationsmodell
Kai Koch, Vizepräsident des BDA, Hannover

Die Stadt als Prägung I
Von der Verantwortung der Akteure
Dr. Andreas Mattner, Geschäftsführer ECE Projektmanagement und Präsident ZIA, Hamburg/Berlin

Die Stadt als Prägung II
Das Haus wie die Stadt
Luigi Snozzi, Architekt BDA, Locarno

12.30 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr
Die Stadt als Traum – Die Stadt als Prozess. Diskurs über Wunsch und Wirklichkeit, über Gelingen und Misslingen in der Stadtentwicklung:

Dr.-Ing. Rena Wandel-Hoefer, Baudezernentin der Landeshauptstadt Saarbrücken, Uwe Bodemann, Stadtbaurat der Landeshauptstadt Hannover
Alexander Wetzig, Bürgermeister der Stadt Ulm
Moderation: Andreas Denk, Chefredakteur der architekt, Berlin
Dr. Thomas Welter, Bundesgeschäftsführer des BDA, Berlin

16.00 Uhr
Schlusswort: Erwien Wachter, Präsidium BDA, Seebruck

anschließend:
Ausstellungseröffnung „Neue Neue. BDA-Berufungen 2013/2014“

9. BDA Tag, Bund Deutscher Architekten, Frankfurt/Main, Ansicht Terrasse
9. BDA Tag in Frankfurt am Main, Foto: ©Till Budde


Anmeldung:
Eine Anmeldung zum BDA-Tag und zur Preisverleihung ist bis zum 5. September
erforderlich über das Online-Anmeldeformular:
www.bda-bund.de/bda-tag-2014

weitere Informationen:
www.bda-bund.de

DETAIL-Bericht »Großer BDA-Preis 2014 für das Lebenswerk von Axel Schultes«


Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.