You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Fotos: Chao Zhang, Iwan Baan, Laurian Ghinitoiu

Unsere Favoriten: Drei BIG-Projekte in urbaner Umgebung

Wolkenkratzer in Plissee: BIG baut Shenzhen Energy Mansion
 
96000 m² Büro- und Gewerbefläche füllen das Grundstück im Zentrum von Shenzhen. Um den Verlust an Grünfläche so gering wie möglich zu halten, sind alle drei Dachflächen des Gebäudes als Parks vorgesehen. Die Fürsorge für die Bepflanzung zieht sich aber bis in den Innenraum: Das Raster der gefalteten Fassade spiegelt sich im Arrangement der Blumenkübel in der Lobby wieder.


 
Bauherr: Shenzhen Energy Company
Architekten: BIG Bjarke Ingels Group
Standort: Jin Tian Lu, FuTian CBD, Futian Qu, 518045 Shenzhen (CN)

Kurze Werbepause

Zwischen hoch und tief: VIA 57 West von BIG
 
Mit seinem Konzept des utopischen Pragmatismus verbindet der dänische Architekt Bjarke Ingels oftmals scheinbar unvereinbare Gegensätze. Der erste von BIG in den USA vollendete Bau ist ein unkonventioneller Wohnblock in New York, der eine Verbindung zwischen europäischer Blockrandbebauung und Manhattans Tradition der Wolkenkratzer herstellt.

Bauherr: The Durst Organization
Architekt: BIG - Bjarke Ingels Group
Standort: 625 W 57th St, New York (USA)

Urbanes Wohnzimmer: Méca von BIG
 
BIG entwirft für das Kulturzentrum Méca am Garonne-Fluss ein urbanes Wohnzimmer aus sandbestrahlten Betonplatten, das sich in einer Schleifenbewegung der Stadt öffnet.

Bauherr: Région Nouvelle-Aquitaine
Architekten: BIG
Standort: 54 Quai de Paludate, 33800 Bordeaux (FR)

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.