You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
BoysPlayNice, Heren 5 Architects, Matthieu Gafsou

Unsere Favoriten: Drei inspirierende Schulbauten im Bestand

Eine Grundschule in den Räumen eines ehemaligen Pfarrgebäudes in Tschechien, die umgebaute Scholekster Montessori School aus den 1920er-Jahren in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam und eine Aufstockung eines Schulgebäudes aus den 1980er Jahren in der Schweiz setzen neue architektonische Akzente für die Bildungslandschaft.

Kirche in Kinderhand: Grundschule von Public Atelier und Fuuze

Das junge, tschechische Architektenduo Public Atelier und Fuuze verwandelt mit der Grundschule Vřesovice das ehemalige Pfarrgebäude in einen dynamischen Ort, der ganz im Zeichen der Kinder steht. Sie erweitern die Grundschule mit vorgelagerten Anbauten für die Gemeinschaft. So entsteht ein farbenfrohes Ensemble mit viel Platz zum Lernen und Spielen.

Bauherr: Gemeinde Vřesovice
 
Architektur:
Public Atelier, FUUZE
 
Standort: 798 09 Vřesovice (CZ)

Bunte Bauklötzchen: Scholekster Montessori School in Amsterdam

Eine spielerische Lernlandschaft umgibt die Schüler der umgebauten Scholekster Montessori School aus den 1920er-Jahren. Heren 5 Architects verknüpfen durch den Umbau das didaktische Konzept mit der Innenarchitektur. Kleine, wohlüberlegte Gesten sind das Mittel der Wahl, was auch einen respektvollen Umgang mit dem historischen Bestand bedeutet.

Bauherr: Openbaar Onderwijs Aan de Amstel
 
Architektur: Heren 5 Architects
 
Standort: Karel du Jardinstraat 76, 1073 TE Amsterdam (NL)

Hölzerne Krönung: Ecole Rudolf Steiner de Genève

Localarchitecture zeigt mit der Aufstockung des Schulgebäudes aus den 1980er-Jahren, wie Alt und Neu sich gegenseitig harmonisch ergänzen können. Ein neues bekrönendes Obergeschoss aus Holz erweitert das Raumprogramm um sieben weitere Klassenzimmer. Zusätzliche Veränderungen verknüpfen die Ideen der Vergangenheit mit einer zeitgenössischen Interpretation.

Bauherr: École Rudolf Steiner de Genève
Architektur: Localarchitecture
Standort: Chemin de Narly 2, Confignon (CH)

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.