You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

UNStudio plant für Rotterdam und Japan

Bereits im April 2008 hat Ben van Berkels UNStudio den Wettbewerb für ein Theater in Rotterdam für sich entscheiden können. Und jetzt planen die Architekten des Amsterdamer Büros auch noch den Flagship Store für Louis Vuitton an geheimen Ort in Japan.

Für die Gemeinde von Spijkenisse, einem Vorort Rotterdams, soll ein zwei Theatersäle und ein Café beherbergendes Theater entstehen. Das Foyer entsteht zwischen diesen drei Teilen. Fertigstellungstermin ist 2011.

In Japan plant UNStudio für Luis Vuitton ein Flagship Store, der zehn Etagen in den Himmel ragen wird. Neben der Nutzung als Laden soll auch ein Showroom in dem Gebäude Platz finden. Entwurfsprägend für die Architektur des Baus ist die Blattform, die sowohl in Grundriss, Schnitt, Konstruktion und auch Ansicht Verwendung findet.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.