You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Rebelo de Andrade, Portugal, Casa 3000

Unübersehbar: Rebelo de Andrade entwerfen die knallrote Casa 3000

Die Kulisse im portugiesischen Alcácer do Sal, in die sich die Casa 3000 von Rebelo de Andrade setzt, ist weitläufig und eintönig. Korkeichen und Pinien sind die einzigen Anhaltspunkte in der prärieartigen Landschaft. Diese Merkmale inspirierten den namensgebenden Architekten des Bueros aus Lissabon dazu, auf dem Grundstück einen Referenzpunkt zu schaffen, etwas das unter all dem Grün hervorsticht.

Beim Betrachten des Projekts sieht man – im wahrsten Sinne des Wortes – Rot. Rebelo de Andrade hüllt die Casa 3000 von Kopf bis Fuß in die knallige Signalfarbe. Im Vergleich zu der plakativen Farbwahl erscheinen die Kubaturen schlicht und gesetzt. Der Neubau setzt sich aus zwei rechteckigen Volumen zusammen, die im 90-Grad-Winkel zueinander stehen: ein scharfkantig geschnittenes Haus mit Giebeldach und ein kleinerer landwirtschaftlich genutzten Baukörper. Letzterer ist mit seiner Längsfassade zum Vorplatz und damit nach Norden hin ausgerichtet. Sein mit Solarkollektoren bestücktes Pultdach ist zur gegenüberliegenden Seite hin geneigt und sichert so die größtmöglichen Erträge.

Sämtliche Ansichten sind nahtlos in rote, vertikal geriffelte Paneele verpackt. Diese kleiden nicht nur die Fassaden, sondern ziehen sich bis aufs Dach hinauf. Auch die Fensterrahmen folgen dem Farb- und Materialkonzept. Die Öffnungen können außerdem mit Klappen verschlossen werden und riegeln die Casa 3000 bei Bedarf hermetisch ab. Beide Gebäude sind in Hinsicht auf Kosten-, Zeit- und Energieeffizienz optimiert, autark und produzieren mehr als sie letztendlich verbrauchen.

Im Vergleich zu den expressiven Außenansichten gestaltet Rebelo de Andrade die Innenräume nahezu unscheinbar. Weiße Wände und Decken ergänzen warme Holzböden und -einbauten. Lediglich ein paar Farbtupfer bringen ein bisschen Rot auch in die Casa 3000 und sorgen für ein gemütliches Wohnambiente inmitten der portugiesischen Natur.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2019
DETAIL 10/2019

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.