You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Variable Lichtlösung für unterschiedliche Nutzungen

Dampfkesselfabrik in Gummersbach
Alle Fotos: Thomas Mayer, D–Neuss

Bei der Umgestaltung der Dampfkesselfabrik in Gummersbach zum Veranstaltungszentrum mit Gastronomie lag dem Architekten besonders daran, den Charakter zu bewahren. Roh belassenes Mauerwerk, Beton und Bruchsteine zeugen von zahlreichen An- und Umbauarbeiten, die Kranbahn und das Dachtragwerk unterstreichen den Charme der 12 m hohen Halle. Das Beleuchtungskonzept setzt statt dekorativer Leuchten über den Tischen auf Richtstrahler der Serie »Optec« von Erco GmbH zwischen die Akustikelemente an der Decke. Dank wechselbarer Spherolitlinsen und vielfältiger Lichtverteilungen wird Optec den unterschiedlichen Beleuchtungsanforderungen gerecht.

Dampfkesselfabrik in Gummersbach
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2015

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.