You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Vectorworks 2014 – Die perfekte Balance

CAD/BIM-Programm Vectorworks Architektur

von Computerworks
Vectorworks Architektur ist das CAD/BIM-Programm, das speziell für Architekten, Innenarchitekten und Stadtplaner entwickelt wurde.

In der Version 2014 wurde das 3D-Modellieren und Visualisieren verbessert. Die am meisten genutzte Darstellung OpenGL wurde so stark beschleunigt, dass man in dieser Ansicht „in Echtzeit“ neue Objekte modellieren, bestehende verändern und zügig navigieren kann. So können zum Beispiel Körper und Flächen mit einfachen Klicks verdreht oder abgeschrägt werden. Der in Renderworks integrierte Renderer basiert auf CINEMA 4D. Seine Berechnungen erfolgen nun im Hintergrund. In der Praxis bedeutet das, dass der Anwender normal an der Zeichnung weiterarbeiten kann, während die Visualisierung erstellt wird. Eine neue Materialart in Renderworks erlaubt es, Backstein-Oberflächen realistisch und variantenreich darzustellen.

BIM-Planung
Im BIM-Konzept von Vectorworks werden 3D-Modelle, Objektdaten und 2D-Zeichnungen in einer einfachen, aber flexiblen Design-Umgebung miteinander verknüpft. Die neuen Werkzeuge zur Gebäudeplanung sorgen für intuitives 3D-Modellieren und Design-BIM.

Mit dem optimierten Datenimport für DWG/DXF/DWF sowie verbesserten Schnittstellen für IFC, ODBC, Rhinoceros 3DM, FBX oder COLLADA ist Vectorworks laut Hersteller eine der flexibelsten CAD-Softwarelösungen auf dem Markt.

www.computerworks.de

CAD/BIM-Programm Vectorworks Architektur
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2013

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.