You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Verwaltungsgebäude in Istanbul

Das Betonskelett eines nicht fertiggestellten Hotels war der Ausgangspunkt des Vakko Fashion Centers in Istanbul. Der bestehende U-förmige Rohbau wurde durch punktuelle Ergänzungen und das Beschneiden einer Deckenkante begradigt und durch das Einfügen der vierten Seite zu einem Ring geschlossen. Im Inneren fasst eine fünfgeschossige, skulpturale Stahlkonstruktion alle dienenden Funktionen zusammen. Das Gebäude wurde in nur 23 Monaten umgeplant und vollendet.

X-förmige Wölbungen in der Oberfläche der Glasfassade sind der Blickfang des Vakko Fashion Centers. Das Gebäude besteht nun aus zwei strukturell unabhängigen Teilen. Ein aufgeständerter, zweigeschossiger, fast quadratischer Ring, entstanden aus der Modifikation des bestehenden Rohbaus, nimmt konventionelle Büroflächen auf.

Architekten: REX, New York City

Sehen Sie hier zusätzliche Baustellenbilder des Vakko Fashion Centers.

Verwaltungsgebäude, Istanbul, REX
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2011

Bauen mit Glas

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.