You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Viele Kombinationen

Tisch-System »Aleo« von Ceka-Büromöbelwerke

»Komfortables Arbeiten erfordert einen individuellen Arbeitsplatz« – nach diesem Motto entwickelte Ceka-Büromöbelwerke sein Tisch-System »Aleo«. Es soll mit vielen Größen und modularer Kombinierbarkeit Lösungen für jede Büro-Situation bieten. Platten, Seitenteile und Gestelle sind so konstruiert, dass sie sich mit wenigen Handgriffen umbauen lassen. Acht Schrauben pro Tisch genügen für den festen Stand. Beim Umbau werden nur die Seitenteile ausgetauscht. Durch die einfache Zerlegbarkeit ist ein Umzug oder das Anpassen bei Nutzerwechsel schnell und einfach möglich. Die tragenden Teile sind nach dem Knickholmprinzip aus einem durchgängigen Stahlrohr gefertigt. Das gewährleistet hohe Stabilität.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2011

Konzept Bürogebäude

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.