You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Vision oder Science Fiction - Vorschlag zur Kölner Stadtentwicklung

alf Wörzberger Ingenieur und Innovationspreisträger hat eine visionäre Idee für Köln.

Im November letzen Jahres stellte Albert Speer einen neuen Masterplan für Köln vor. Der von seinem Büro entwickelte Plan sieht keine grundlegende Neuordnung vor, sondern befindet, die Stadt solle ihr bestehendes Potential besser nutzen und sich wieder stärker dem Rhein zuwenden.

Ein aktuell diskutierter Vorschlag des Ingenieurs und Innovationspreisträgers Ralf Wörzberger ist da weitaus visionärer: Er möchte eine ca. 20 ha große Rangierfläche der Bahn in Köln Deutz überdachen und als Stadtraum nutzen.

Diese Idee entwickelte sich aus einer Zusammenarbeit Wörzbergers mit der Deutschen Bahn, die nach Möglichkeiten sucht, ihre Flächen zur Energiegewinnung zu nutzen. Für diesen Zweck hat Wörzberger eine Solardachkonstruktion entwickelt, mit der sich Bahnhofs- und Gleisflächen überspannen lassen. Sein aktueller Vorschlag geht aber viel weiter: Er träumt von Wohnen und Arbeiten unter Solarkollektoren und über den Rangierflächen der Bahn in Köln Deutz. Wörzberger möchte die durch den Rangierbereich geschlagene Schneise überbrücken und das innerstädtische Areal, das derzeit wie eine Industriebrache wirkt, nutzen.

Folgende Konstruktion stellt er sich dafür vor: Auf Bohrpfähle zwischen den Gleisen werden Stützen gestellt, die eine Decke tragen. Die Oberleitungen für die Züge verschwinden in dieser Decke, die gleichzeitig der Boden für neue Nutzungen wie Wohnen und Arbeiten ist.
Wie hoch die Investition wäre, um seine Planung, von der es leider noch keine Bilder gibt, zu realisieren, kann Wörzberger nicht sagen. Aber: „Denken kostet nichts!“ Und wer weiß - viel Zukunftsweisendes ist möglich, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen. Wahrscheinlich ist es aber vorerst realistischer, darüber nachzudenken, die Rangierflächen aus der Kölner Innenstadt auszulagern.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.