You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Visionäre und Alltagshelden, Oskar von Miller Forum, München, Ausstellung

Visionäre und Alltagshelden: Ausstellung in München

Philosophie und Bauingenieurwesen erscheinen auf den ersten Blick als zwei völlig konträre Bereiche des menschlichen Seins. Allerdings weisen sie bei näherem Hinsehen unglaubliche Gemeinsamkeiten auf: Beschäftigen sich doch beide im Kern mit den Grundbedürfnissen der Menschheit im gesellschaftlichen Kontext. Die eine Seite eher theoretisch, die andere eher praktisch – wobei sich weder das Eine noch das Andere ausschließen lässt.

Denn als Erfinder, Gestalter, Unternehmer und Macher realisieren die Ingenieure einerseits zum Teil höchst spektakuläre Projektideen, andererseits reagieren sie auf die alltäglichen Anforderungen und Grundbedürfnisse der Gesellschaft.

Das Oskar von Miller Forum präsentiert in Kooperation mit dem M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW – eine Ausstellung, die zum Ziel hat, den Beruf des Bauingenieurs und die Bauwirtschaft als eine der Schlüsselindustrien aufzuzeigen. Von den historischen Entwicklungen des Berufsbildes über die Gegenwart bis zum Blick in die Zukunft wird ein Bogen geschlagen, der Protagonisten und Meilensteinprojekte aufzeigt ebenso wie die Dokumentation klassischer Bauaufgaben oder gar Innovationen.

Und auch wenn die Ingenieure diesmal die Hauptrolle spielen, so kommen auch die Philosophen nicht zu kurz, die gesellschaftliche, kulturelle und technologische Relevanz des Bauingenieurwesens zu dokumentieren.

Eine gleichnamige Publikation erscheint am 6. November bei DETAIL.
Zum Online-Shop.

Es gibt ein Begleitprogramm mit vier Abendveranstaltungen, jeweils 18:30 Uhr:

9.11.2017
Vortrag zur Ausstellungseröffnung (Anmeldung erforderlich unter info@ovmf.de)
Bill Addis / University of Cambridge
Bauingenieurwesen – gestern und heute

16.11.2017
Gesprächsrunde mit
Daniel Straub / Lehrstuhl für Risikoanalyse und Zuverlässigkeit, TUM und
Norbert Gebbeken / Präsident Bayerische Ingenieurkammer
Risikomanagement im Bauwesen

30.11.2017
Vortrag und Gespräch mit
Annette Bögele / HCU HafenCity Universität Hamburg und
Oliver Fischer / Lehrstuhl Massivbau, TUM
Ingenieure und ihre Verantwortung für die Gesellschaft

11.1.2018
Vortrag und Gespräch mit
Knut Göppert / sbp schlaich bergermann und partner / Stuttgart und
Kai-Uwe Bletzinger / Lehrstuhl Statik, TUM
Innovationen und neue Materialien im Bauwesen

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2017
DETAIL 11/2017

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige