You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Visuell programmierte digitale Modelle mit Dynamo

Building Information Modeling (BIM) etabliert sich als Prozess in der Baubranche. Die Technik zeigt allen Projektbeteiligten ein 3D-Modell des geplanten Gebäudes. Zur 3D-Modellierung gehört auch das Programmieren digitaler Gebäudeteile, wofür das Autodesk-Plug-in »Dynamo« genutzt werden kann.

Visuell programmierte digitale Modelle mit Dynamo

Den Kern des BIM-Prozesses bildet ein realitätsgetreues digitales 3D-Modell des geplanten Gebäudes, an dem alle Projektbeteiligten zusammenarbeiten. Sowohl Planern als auch Auftraggebern gibt das Modell einen Eindruck, wie das Objekt aussehen und sich in seine Umgebung einpassen wird. Simulationen am Gebäudemodell ermöglichen fundierte Entscheidungen, wodurch Änderungen rechtzeitig vorgenommen werden können. Diese wirken sich auf das komplette Modell aus, denn die intelligente 3D-Software erkennt, welchen Einfluss zum Beispiel eine Umstellung in der Tragwerksplanung auf den gesamten Gebäudeentwurf hat.

An der Erstellung des 3D-Modells sind Mitarbeiter mit unterschiedlichstem fachlichem Hintergrund beteiligt. Um für alle das Programmieren digitaler Gebäudeteile effizienter zu gestalten, bietet Autodesk seinen Anwendern die Open-Source-Anwendung Dynamo.

Visuell programmierte digitale Modelle mit Dynamo

Das Plug-in für Autodesk Revit und Autodesk Vasari – beides BIM-Lösungen zur Erstellung architektonischer Modelle – integriert eine visuelle Programmiersprache, die den Rahmen für die Umsetzung individueller Entwürfe bildet. Dynamo ermöglicht es seinen Anwendern, mit Hilfe einer graphischen Benutzeroberfläche Objekte wie Punkte und Linien, aber auch zum Beispiel Fassaden oder Geschossdecken zu gestalten.

Durch das Verbinden einzelner, vorgefertigter Einheiten entsteht ein individueller Algorithmus für das jeweilige Projekt, wobei ein visuelles Ändern der Eingangsparameter in kürzester Zeit zahlreiche Varianten ermöglicht. Dynamo ist ein Hilfsmittel, das Architekten und Ingenieuren die Arbeit am digitalen Modell erleichtert und so ein schnelleres und effizienteres Arbeiten im BIM-Prozess ermöglicht.

Artikel aus DETAIL Sonderpublikation 4|2014 Architekt & IT. Die Sonderpublikation gibt es gratis vollständig als PDF zum Download.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.