You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Vom Betonbau zur Villa

Weiß ist die dominante Farbe einer Villa auf Ibiza, die der ­Architekt Laurence Sonck aus dem belgische Uccle aus einer Betonbauruine geschaffen hat. Das Weiß stammt vom Mineralwerkstoff Avonite. Sonck kombinierte dabei das Oberflächen-material Avonite Acrylic Solid Surface von Aristech Surfaces und Holz. Sonck passte die Fensterrahmen an, um die unpraktische Säulenverteilung auszugleichen. Die Fensterrahmen aus Avonite stehen zwischen 15 und 20 cm aus der Wand hervor und heben sich von der üblichen Bauweise der Region ab. Die Avonite-Paneele hängen unsichtbar befestigt an Leisten. Die Farbe Snowfall von Avonite bestimmt weitgehend den Innenbereich: als Bodenbelag in den Bädern und auf den Treppen, sowie um die Fußbodenleisten zu verdecken. Avonite besteht aus Acryl, Mineralien und Pigmenten.

www.avonite.com

Kurze Werbepause

Foto: Hersteller

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.