You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Vorgefertigtes Bauen mit Holz

Holz eignet sich in besonderer Weise für die Vorfertigung – es ist leicht, besitzt eine hervorragende Tragfähigkeit und lässt sich einfach be- und verarbeiten. Heute sind im modernen raumbildenden Holzbau (Holztafelbau in Rahmenbauweise oder massive Elemente aus Blockständer-, Brettstapel- und Brettsperrholz) komplett fertiggestellte Wandtafeln inklusive Fenster und Deckenelemente mit Spannweiten bis zu 10 m möglich. Durch die Leistungsfähigkeit des Baustoffs Holz und die Verarbeitungsgenauigkeit im Werk konnte das erste achtgeschossige Wohn- und Bürogebäude Deutschlands in Bad Aibling entstehen.

Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
H8 Achtgeschossiges Holzhaus, Schankula Architekten, München

Je komplexer Bauteile werden, z. B. durch aufwändige Schichtaufbauten, desto wichtiger sind optimale Fertigungsbedingungen, wie sie nur witterungsunabhängige Montagehallen bieten können. Wichtig ist die Dichtigkeit der Konstruktion, damit keine Innenluft in die Konstruktion dringt und dort Feuchteschäden verursacht oder Rauch im Brandfall von einer Nutzungseinheit in die andere gelangt.

Durch die Leistungsfähigkeit des Baustoffs Holz und die Verarbeitungsgenauigkeit im Werk konnte das erste achtgeschossige Wohn- und Bürogebäude Deutschlands in Bad Aibling entstehen. Wände und Decken bestehen aus massivem Holz. Lediglich das Treppenhaus musste aus Brandschutzgründen in Stahlbeton erstellt werden und übernimmt gleichzeitig die Aussteifung des Gebäudes. Die Fassadenverkleidung aus Holz mit Nut und Feder ist nicht hinterlüftet und geschossweise mit einem Metallwinkel unterbrochen. Dieser verhindert die Brandweiterleitung über die Fassade. Der gesamte Holzbau wurde in 16 Arbeitstagen errichtet.

Im Folgenden sehen Sie Bilder vom Bauprozess:

Vorfertigung in der Halle

Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
Verlegung der losen Kanthölzer für eine Blockständerwand
Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
Fixierung der Kanthölzer mit der Beplankung, Schwelle und Rähm sind bereits eingebaut
Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
Blockständerwand mit eingebauten Fensteröffnungen auf der Außenseite
Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
Einbau der Wärmedämmung

Montage auf der Baustelle

Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
Zuerst stand das Treppenhaus aus Stahlbetonfertigteilen, errichtet in 15 Arbeitstagen

Der gesamte Holzbau mit komplett vorgefertigten Wandelementen wurde in 16 Arbeitstagen montiert.

Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling

Innenraum

Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
Wohnraum mit den montierten Wand- und Deckenelementen
Vorfertigung Holz Schankula H8 Bad Aibling
Anschluss der Brettsperrholzdecke an das Treppenhaus, das die Aussteifung des Gebäudes übernimmt
H8 Achtgeschossiges Holzhaus, Außenansicht; Schankula Architekten, München
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2012

Vorfertigung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.