You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Foto: Pegenaute

Wandelbar und statisch: Gerichtsgebäude in Katalonien

Die Kleinstadt Balaguer liegt am Rande Kataloniens. Ihre Bebauung, besonders in der Altstadt, unterwirft sich der abenteuerlichen Topografie. Die neue Heimat des Gerichtes füllt einen gesamten Block dieser Altstadt aus, indem sie mit den Konturen bis an dessen Grenzen rückt. Umzingelt von niedrigen Arkaden, Gemüseläden und Wäscheleinen bleibt zu den Nachbargebäuden hin nunmehr eine schmale Gasse. Vom Haupteingang des Gebäudes bis zu seiner Rückseite beträgt der Höhenunterschied zudem fast zwei Geschosshöhen. So werden aus den schmalen Gassen schmale Treppen, die an der Fassade entlang verlaufen.

Glas und Cortenstahl dominieren die äußere Erscheinung des Gebäudes. Im Sockelbereich lugt außerdem Beton hervor, welcher der Konstruktion zugrunde liegt. Spitz hervorspringende Ecken stechen über der Straße in die Luft, an anderen Stellen springen große Teile der Fassade zurück. Eigentlich ist der Baukörper meist raumhoch verglast, doch schmale, vertikale Paneele aus Cortenstahl bilden eine zweite Haut. Bei Tag unterstreicht diese geschlossene Fassade die Wehrhaftigkeit des Gebäudes. Aufgelockert wird der Eindruck aber auch durch das Spiel mit zwei verschiedenen Breiten der Paneele.

An den auskragenden Betondecken wurden die Cortenstahlpaneele befestigt, um eine Schutzschicht für den Innenraum zu schaffen. Diese Schicht vermittelt zwischen den schützenswerten Inhalten, die im Inneren bearbeitet werden und der Nähe der Altstadt. Die einzelnen Fassadenelemente sind fein gelocht, lassen also Tageslicht gebrochen auch in die Büros dringen. Wird es draußen dunkel, kehrt sich der Effekt um. Das Licht tritt durch die Lochung hinaus, Innenliegendes wird sichtbar und der Straßenraum mit erleuchtet.

Auch der Innenraum spielt mit einem Kontrast, allerdings ist dieser farblicher Natur. Wände und Decken sind strahlend weiß verputzt. Dagegen treten Boden, Treppen und Details in glänzendem Schwarz stark hervor.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.