You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wandflächen: Matt bleibt matt

Innenfarbe StoColor Titanium ASE von Sto
Alle Fotos: Hersteller

Matte Wandflächen und intensive Farbtöne liegen im Trend. Allerdings sind stumpfmatte Beschichtungen oft sehr sensibel: Streift jemand über diese Fläche, entstehen schnell glänzende Stellen, die Farben reagieren schon auf kleinste Berührungen mit partiellen Aufpolierungen. Dieser Schreibeffekt beruht auf dem Bruch der Pigmente, die bei sehr matten Anstrichen direkt an der Oberfläche liegen und vom Bindemittel kaum geschützt werden. Mit der neuen Innenfarbe »StoColor Titanium ASE« gehört der Schreibeffekt der Vergangenheit an. Dank der speziellen Rezeptur mit funktionalen Füllstoffen sind Pigmentbrüche nahezu ausgeschlossen. Zugleich ist die Farbe äußerst robust: Die Beschichtung erfüllt die Nassabriebklasse 1 und bleibt gemäß EN 13300 selbst in stark frequentierten Gebäudeteilen wie Treppenhäusern, Foyers, Kliniken oder Kindergärten stumpfmatt. StoColor Titanium ASE von Sto SE & Co. KGaA  ist tönbar und ergänzt als Farbe für mittlere und dunkle Farbtöne die bewährte Premium-Innenfarbe StoColor Titanium, die für weiße und helle Pastell-Farbtöne geeignet ist. Die neue Farbe ist lösemittel- und weichmacherfrei.

Innenfarbe StoColor Titanium ASE von Sto
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2015

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.