You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

WAREMA Raffstore-Lamellen mit selbstreinigender Beschichtung

WAREMA EcoClean, selbstreinigende Lamellen
Saubere Raffstoren erhalten die Attraktivität Ihres Gebäudes.

Nie mehr putzen – das ermöglicht die neue, selbstreinigende Lamelle von WAREMA. Die Spezialbeschichtung Reynolux® EcoClean™ trägt zur Selbstreinigung der Lamelle bei und säubert sogar die Luft: 1000 m² Raffstoren mit Reynolux® Eco Clean™-Beschichtung vernichten so viel Smog wie 80 Bäume.

Die Reinigungsfunktion der Lamelle basiert auf einer lichtempfindlichen Titandioxid-Beschichtung (EcoClean™) auf der Lamellenoberseite. Diese wirkt in Verbindung mit Sonnenlicht und Feuchtigkeit wie ein Katalysator und löst Schmutz- sowie Smogpartikel. Zum Abtransport der gelösten Partikel reicht bereits Tauwasser.

Zudem hilft die neue Lamelle beim Sparen: Für eine lange Lebensdauer sollten Raffstore-Lamellen mindestens einmal pro Jahr gereinigt werden. Wenn der Hausbesitzer das selbst macht, kostet es Zeit – und Geld kostet es, wenn im Objektbereich eine Firma beauftragt wird.

WAREMA EcoClean, selbstreinigende Lamellen
Rechts Lamellen mit Reynolux® EcoClean™-Beschichtung - links ohne
WAREMA EcoClean, selbstreinigende Lamellen
Nie wieder Putzen!

Weitere Informationen auf www.warema.de

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.