You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Was Sie schon immer über VIP´s wissen wollten

Das Kürzel VIP steht nicht nur für „Very Important Person“, sondern auch für Vakuum-Isolationspaneel. Um die Erforschung und Anwendung dieser neuartigen Hochleistungs-Dämmmaterialien geht es beim 9. Vacuum Insulation Symposium, das am 17. Und 18. September in London stattfindet.

Vacuum Insulation Symposium, London, Royal Institution of Great Britain, VIP, Vakuum-Isolationspaneel
Foto: IVIS

Seit Vakuum-Isolationspaneeele allmählich in das Bauwesen Einzug halten, liegt der Vergleich zwischen einer Gebäudehülle und einer Thermoskanne durchaus nahe: Die Hochleistungs-Dämmstoffe erbringen bezogen auf die Materialstärke das Vier- bis Zehnfache an Dämmwirkung verglichen mit einem traditionellen Dämmstoff. Sie bestehen aus einer luftdichten beidseitigen Deckschicht sowie einem Kern aus evakuiertem Hartschaum oder Fasermaterial. Oft werden sie genannt, wenn es um mögliche künftige Quantensprünge in der Energieeffizienz von Gebäuden geht. Aber: VIPs sind bislang noch teuer, und sie müssen „auf Maß“ gefertigt werden. Ein Zuschneiden auf der Baustelle ist nicht mehr möglich. Außerdem müssen bei ihrer Herstellung rigide Qualitätsmaßstäbe angesetzt werden.

Das 9. „Vacuum Insulation Symposium“ befasst sich zwei Tage lang mit nahezu allen Aspekten der VIPs: ihrer Herstellung, Neuheiten in der Produktentwicklung, der Anwendung in der Praxis und der Überprüfung ihrer Leistungsfähigkeit. Rund 25 Vorträge stehen bislang auf dem Programm; als Keynote Speaker werden Prof. Ernst Worrell (Universität Utrecht), Prof. Richard Horden (Universität München), Prof. Derek Clements-Croome (University of Reading) und Prof. Jochen Fricke (ZAE Bayern, Würzburg) angekündigt.

Vacuum Insulation Symposium, London, Royal Institution of Great Britain, VIP, Vakuum-Isolationspaneel

Das Symposium findet am 17. und 18. September in der Royal Institution of Great Britain (21 Albemarle Street, London) statt. Anmeldungen sind über www.ivisnet.org oder per e-Mail an oliviamartin@brick.org.uk möglich.

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.